News
Neuerscheinung 2017:
Aromatische Bergkräuter
Pfister/Auf der Maur

Buch bestellen

Neuerscheinung
KLEZMER plus
Fides Auf der Maur,
Sergej Simbirev
Klezmer nennt man auch die Sprache der Seele.
Shop fidesaufdermaur.ch

Potzmusig Fernsehporträt von Fides Auf der Maur auf SRF1
 
SRF1 Sendung Potzmusig

Klezmer plus
die neue CD kann bestellt werden
 
Konzertkritik

1.1.2018, 17.00 Uhr
Schwyzer Neujahrskonzert
Pfarrkirche Seewen-Schwyz

Gershwin, Debussy u.a.

Fides Auf der Maur, Klarinette
Gabriela Bürgler, Sopran
Valentina Pfister, Klavier
Jean-Pierre Maillard, Percussion
Claudio Strebel, Kontrabass
Eintritt frei, Kollekte



17.2.2018, Uhr
Stummfilm mit Livemusik
Karin Weissberg, Klavier
Fides Auf der Maur, Klarinette

Seminar-Hotel Rhodania Albinen/VS
weitere Infos folgen

21.4.2018, Uhr
Urchige Volksmusik und Walliser Sagen
Fides Auf der Maur Klarinette
Willi Valotti Akkordeon
Sepp Huber, Kontrabass
Andreas Weissen, Erzähler
Seminar-Hotel Rhodania Albinen
Weitere Informationen folgen

7.7.2018, Uhr
Klezmer plus
Fides Auf der Maur, Klarinette, Perkussion
Sergej Simbirev
Seminar-Hotel Rhodania, Albinen
Weitere Informationen folgen

 Presseberichte Fides Auf der Maur 
Webdesign
Fabian Gonzalez
Konzerte - Feiern - Umrahmungen - Firmenanlässe
Wir freuen uns auf ihre Kontaktnahme per Mail. Danke für Ihr Interesse.
Update
05.09.2017
Capella Casimir
Urchige Tänze geheimnisvolle Sagen

„Ein experimentelles Programm aus purer Innerschwyzer Kultur wurde im „Waldstätterhof“ serviert. Tänze und Sagen verzauberten die vielen Zuschauer...
3 Muskianten und ein Sagenerzähler griffen tief in die Innerschwyzer Kulturkiste und holten ausgewählte Zückerchen hervor...und dies auf urchig feinfühlige Art, wie man die drei Virtuosen kennt....Gemeinsam wurden Tänze und Geschichten ausgesucht, die sich ergänzen.
Auch nach über zwei Stunden bester Unterhaltung wollten die Zuschauer noch mehr und bekräftigten dies mit tosendem Applaus. Nach den Zugaben wurde das begeisterte Publikum dann definitiv in die Nacht entlassen. Spass an diesem stimmungsvollen Abend hatten alle Anwesenden
NSZ

...“Hexen vom Muotathal holen Zwiebeln in Mailand....Bereits im vergangenen Herbst zeigte sich das Publikum begeistert....Auch dieser zweiten Aufführung im „Waldstätterhof“ war wiederum ein voller Erfolg beschieden. Die Musik war ideal auf die Texte abgestimmt. Die Capella Casimir führte mit mit entsprechenden Kompositionen lüpfig, feinfühlig und virtuos vom Muotathal nach Mailand, Zurück nach Steinen, Goldau und hoch auf die Rigi.“
NSZ

...“ Von Hexen, hilfsbereiten Erdmännchen...handelten die Sagen, die der passionierte Laienschauspieler Paul Schmidig auf seine lebendige, unkomplizierte Art vortrug...Nicht nur Schmidig fragte sich, wann und wie die virtuose Klarinettistin denn überhaupt Luft holt. So leichtfüssig und fröhlich kamen die schnellen Läufe daher....Die Musiker und Erzähler sorgten zwei Stunden für beste Unterhaltung.“
BDU

Schaurige Geschichten und lüpfige Tänze
Bis auf den letzten Platz war der Fronalpstocksaal des Seehotels Waldstätterhof besetzt. Die alten Sagen und die ebenfalls nicht ganz jungen Tänze der Capella Casimir sind gefragt. Zusammen mit Paul Schmidig ist diese hochklassige Ländlerkapelle eine perfekte Kombination für alte Sagen und Tänze. So bekamen die Zuhörer zwei Stunden lang packende, aber auch eher seltene Sagen und wunderbare Schwyzer Tänze zu hören. Das Publikum unterhielt sich grossartig und spendete den vier Akteuren grossen Applaus...
BDU

Schaurige Sagen, urchige Tänze
Der verregnete Sonntag und die gediegene Atmosphäre des Seehotels Waldstätterhofs passten ausgezeichnet zu den geheimnisvollen Sagen, die Paul Schmidig auf packende Art und Weise zu erzählen verstand. Er und die Capella Casimir vermochten dem zahlreichen Publikum einen äusserst unterhaltsamen Abend zu bescheren.
Das musikalisch hohe Niveau der Capella Casimir und das ausgesprochene Erzähltalent von Paul Schmidig war ein wahres Erfolgsrezept. Das Publikum applaudierte oft und ausgiebig, es raunte, wenn Paul Schmidig eine besonders ungeheuerliche Stelle erzählte und liess sich auch zu einem Juuz hinreissen, wenn die Capella Casimir einen besonders lüpfigen Tanz beendet hatte...
NSZ

Präzise, musikalisch interpretierte Volksmusik, mit einer Prise Italien und leichter Melancholie... Grosses Publikumsinteresse an der neuen CD der Capella Casimir. Die Ländlerkapelle begeisterte erwartungsgemäss einmal mehr mit professioneller Präzision und Musikalität. Die Capella Casimir landete schon letztes Jahr mit ihrer CD «100 Jahre Kasi Geisser» einen Volltreffer.
NSZ

Vor einem Jahr landete die Capella Casimir mit der CD «100 Jahre Kasi Geisser» bereits einen Hit. [...] Die Capella Casimir sorgte am Sonntag für einen prall gefüllten Mythensaal. Nach dem gewaltigen CD-Erstlingserfolg waren die Erwartungen der Volksmusikfreunde gross. Doch diese wurden vollends erfüllt.
BDU

Anlässlich der Premiere der Sendung «Rock'n Roll und Edelweiss» von Radio DRS1: Schliesslich eine phänomenale Fides Auf der Maur in Begleitung von Markus Flückiger und Ueli Mooser. Sensationell die Bandbreite und Perfektion dieser Klarinettistin, vom schnellen Lott-Ländler bis zu Klezmer-Musik.
BDU

Urchige Tänze - Geheimnisvolle Sagen IV
Eine selten originelle Kombination von Sagen und Volksmusik!
Sagenhaftes rund um den Flecken Schwyz, die Mythen und das Muotathal.
Von Geistern und Gespenstern in Ingenbohl - Brunnen und auf der Rigi.
Geschichten von Riesen und starken Leuten im Alten Land Schwyz
Pressestimme 1 (PDF), Pressestimme 2 (PDF)

Urchige Tänze - Geheimnisvolle Sagen V
Zu hören gibt es Sagenhaftes aus der March, Höfe und der Grynau, Spannendes rund um die Mythen und das Muotathal, von Geistern auf der Rigi - kombiniert mit urchiger Volksmusik aus den entsprechenden Regionen, gespielt von der Capella Casimir mit Fides Auf der Maur (Klarinette), Willi Valotti (Akkordeon) und Sepp Huber (Kontrabass).
Pressetext 1 (PDF), Pressetext 2 (PDF)